+++Trainingsabsage: leider wird in Folge der durch die Corona- Pandemie durch die Bundes- und Landesregierung beschlossenen Maßnahmen die Turnhalle ab sofort wieder geschlossen. Das Training muss bis auf weiteres ausfallen.+++
  • Das Training muss bis auf weiteres ausfallen

    Liebe Mitglieder, leider wird in Folge der durch die Corona- Pandemie durch die Bundes- und Landesregierung beschlossenen Maßnahmen die Turnhalle ab sofort wieder geschlossen. Das Training muss bis auf weiteres ausfallen. Wir melden uns sofort, wenn sich etwas Anderes ergibt. Viel Grüße Karl Schroeteler 6. Dan Vorsitzender

  • Neue Dan- Träger im Verein

    (v. l. Syifa, Boris, Vitali) Im zweiten Halbjahr haben wir sehr erfreuliche Nachrichten. Nachdem Syifa Nurzaman am 5.9. den 1.Dan bestanden hat, konnte Boris Katterfeld am 5.10. in Hagen das Prüfungskollegium der NWTU überzeugen und trägt jetzt den 1.Dan. Vitali Dornhof hat in Hagen die Prüfung zum 2. Dan bestanden. Herzlichen Glückwunsch Karl Schroeteler, 6.Dan Vorsitzender

  • Trainingsbeginn am 17.08.2020

    Liebe Vereinsmitglieder, es war eine lange Zeit ohne Training. Doch nunmehr wollen wir unter Beachtung der aktuellen Regeln der Hygiene für Sportveranstaltungen langsam wieder starten. Wenn nichts mehr dazwischenkommt, können wir ab dem 17.8.2020 unsere Halle benutzen. Natürlich gelten einige Dinge, die zu beachten sind. Frank Schultz wird sich daher am 16.08.2020 abends per Rundmail melden und die Randbedingungen nennen. Bitte achtet darauf und checkt spätestens am 17.08. morgens eure Mails. Bleibt gesund und vielen Dank für eure Treue zum Verein.

  • Trainingsabsage

    Da das Land NRW gerade mitteilt, dass die Schulen und Kitas voraussichtlich bis zum Ende der Osterferien geschlossen bleiben, entfällt bis auf weiteres das Training.   TKDV 1989 Düren e.V. – Vorstand

  • Erfolge beim New Comer Cup 2020

    15 Sportler des Taekwondovereins 1989 Düren e. V. überzeugten am 29.02.2020 auf dem Selbstverteidigungs- und Formenturnier in Wuppertal Die Sportler hatten sich mit ihren Trainern Frank Schulz und Mansur Kilic mit einem gezielten Training auf das Turnier vorbereitet und stellten sich ihren Gegnern. Einige Sportler nahmen erstmalig an einem Formenturnier teil. So konnten Leon Jovanovic, Jan Jost, Janina Pier, Melina Reinartz und Lara Thomas in ihren Startgruppen die Plätze 5 bis 9 erlangen. Syifa Nurzaman musste sich im Formenlauf in der Altersklasse 17 bis 28 Jahre, 1. Kup (braun-schwarzer Gürtel) und Danklasse (Schwarzgurte), der stärksten Teilnehmergruppe stellen. Mit hervorragenden Leistungen erreichte sie einen vierten Platz. in der Altersklasse 15 bis…

  • Hapkido- Lehrgang in Eschweiler

    Am 18.01.2020 nahmen 11 Sportler unseres Vereins an einem prüfungsvorbereitenden Lehrgang in Eschweiler teil. Die Referenten Josef Römers und Marcel Basiner lehrten Einheiten in den Bereichen Grundschule, Roll- und Fallschule, Grundtechniken, Hosinsul und Waffenkunde. Alle Teilnehmer werden nun die neu erlernten Techniken in den kommenden Trainingseinheiten vertiefen und sich neu motiviert auf die nächste Hapkidoprüfung am 12.06.2020 vorbereiten. Frank Schulz 4. Dan TKD, 1. Dan HKD

  • Demir Bebek und Emin Cicek 1. Dan DTU

    Eine schöne Überraschung auf der Weihnachtsfeier am 13.12.2019 gab es für Emin und Demir. Karl Schroeteler konnte beiden ihre Urkunde zum 1. Dan der DTU aushändigen. Im Namen aller Vereinsmitglieder dazu herzlichen Glückwunsch. Karl Schroeteler – Mansur Kilic – Frank Schulz

  • Kup – Prüfung und Weihnachtsfeier am 13.12.2019

    Zuerst startete die letzte Kup- Prüfung des Jahres 2019 unter den Augen unseres Vereinsvorsitzenden und DTU- Prüfers Karl Schroeteler, 6. Dan. Es war eine harmonische Prüfung, in der man die gute Arbeit der Trainer Frank Schulz (4.Dan) und Mansur Kilic (5.Dan) erkennen konnte. Durch das Programm half Vitali Dornhof (1.Dan), der vor allem für die Kinder Hilfe und Orientierung bot. Zum Schluss konnten alle 43 Prüflinge mit Stolz die Urkunde für ihren neuen Kup- Grad entgegennehmen. Daran schloss nahtlos die Weihnachtsfeier an. Die Vereinsmitglieder bedankten sich bei ihren drei Trainern Karl, Frank und Mansur. Umgekehrt galt deren Dank allen Eltern und Mitglieder, die wieder ganz toll für das leibliche Wohl…

  • Taekwondosportler holen Edelmetalle nach Düren

    Bei den Selbstverteidigungsmeisterschaften in Kamen waren die Dürener Taekwondoin erfolgreich. Sieben Kampfsportler des Taekwondovereins 1989 Düren e. V. nahmen am 30.11.2019 an den Hosinsul (Selbstverteidigung) Meisterschaften, Ilyeo Open in Kamen teil. Alle Sportler mussten ihre Kampfkünste gegen einen oder mehrere Angreifer auf der Wettkampffläche in Kamen präsentieren. Dabei bewertete die Jury die Effektivität, Geschwindigkeit und Dynamik der Hebeltechniken, Varianten, Distanz und Zielgenauigkeit der Fußtechniken, sowie die Anzahl, Varianten und Präzision aller Taekwondotechniken bei der Verteidigung gegen Festhalten, Hand- und Fußtechniken. Ebenso mussten Techniken gegen Angriffe mit Stock und Messer gezeigt werden. Dabei war es wichtig den Gegner und auch die Waffen nach der Verteidigung zu kontrollieren. Am Ende des Tages…

  • Hapkido Kup- Prüfung am 15.11.2019

    Am letzten Freitag fand die Kup- Prüfung im Hapkido statt. Frank Schulz hatte im Vorfeld bereits eine Auswahl der Teilnehmer vorgenommen. So konnte der Prüfer Josef Römers (7. Dan Taekwondo und Hapkido) mit den Leistungen der Prüfungskandidaten sehr zufrieden sein. Alle erreichten das Prüfungsziel und können mit Stolz den nächsten Kup- Grad zeigen.   Dazu herzliche Gratulation Karl Schroeteler, 6. Dan – Prüfer DTU