Wer sind wir und wofür stehen wir?

Der Verein wurde 1989 von Karl Schroeteler und weiteren 7 Sportlern in Düren gegründet. Heute hat er rund 120 Mitglieder und bietet dem Kampfsportinteressierten in zwei Trainingsgruppen Taekwondo und Hapkido an.

Kinder- und Jugendarbeit ist uns sehr wichtig. Qualifizierte Trainer helfen den Sportlern das Rüstzeug bis zum Meistergrad, dem Schwarzgurt, zu erwerben. Wir legen Wert darauf, dass die erworbenen Grade vom Schüler mit einem weißen Gürtel, 10. Kup, Meister ab dem 1. Dan bis zum Großmeister ab dem 5. Dan sowohl in der Deutschen Taekwondo Union als auch in Korea, dem Mutterland des Sports, im Kukkiwon bestätigt sind.

Darüber hinaus haben wir uns dem Ehrenkodex der NWTU angeschlossen.

Nach der Satzung vom 23.11.1989 wird der Verein durch die Mitgliederversammlung, den Vorstand und den Senat repräsentiert. Der Senat besteht aus dem geschäftsführenden Vorstand und je einem Jugendwart, Kassierer sowie Schriftführer.

Bei der Mitgliederversammlung im September 2017 sind für 4 Jahre gewählt:

Vorsitzender:
Karl Schroeteler

Stellvertretender Vorsitzender:
Frank Schulz

Schriftführer:
Roland Küsgens

Jugendwart:
Mansur Kilic

Kassiererin:
Heike Schulz